isSUP FAQs

Sind aufblasbare BM SUP SUPs langlebig?

Unglaublich! Unsere aufblasbaren Paddle-Boards bestehen aus hochmodernen, ultraleichten, aber robusten Materialien in Militärqualität und sind nahezu unzerstörbar. Im Gegensatz zu harten Paddle-Boards, die beschädigt, geknackt und beschädigt werden können, sind unsere iSUPs dingsicher und so konstruiert, dass sie allem standhalten, was Sie auf sie werfen können.

Welche Art von Wartung ist für ein aufblasbares SUP erforderlich?

Aufblasbare Paddle-Boards sind äußerst wartungsarm. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Board nicht längere Zeit in der heißen Sonne aufgeblasen bleibt, da dies Ihren iSUP unter Überdruck setzen und beschädigen kann. Nach dem Paddeln ist es immer am besten, das Board mit frischem Wasser abzuspülen und zu trocknen, bevor Sie es zur Aufbewahrung in einem Rucksack oder einer anderen Tasche aufrollen. Hartnäckiger Schmutz kann mit einem milden Geschirrspülmittel und etwas Schrubben entfernt werden. Denken Sie nicht zuletzt daran, Ihr SUP-Paddel und anderes Zubehör gründlich zu spülen, bevor Sie es weglegen, insbesondere wenn Sie im Salzwasser gepaddelt haben.

Wie steif ist ein aufblasbares Paddle Board?

Wenn ein aufblasbares SUP vollständig auf die empfohlenen 12-15 psi aufgepumpt ist, ist es unglaublich steif und sollte sich einem harten Paddle-Board sehr ähnlich fühlen. Gut gebaute iSUPs sind so steif, dass Sie sie buchstäblich auf zwei Stühle stellen können, und sie unterstützen einen erwachsenen Erwachsenen, der in der Mitte des Bretts steht.

Wie schwierig ist es, ein aufblasbares Paddle Board aufzupumpen?

Gar nicht so schwer. Unsere iSUP-Pumpe ist eine doppeltwirkende Pumpe, mit der Sie „schalten“ können, wenn das Pumpen immer schwieriger wird. Während das Aufpumpen deines Boards dir etwas Bewegung gibt, kann es jeder in ungefähr 10 Minuten tun.

Was ist der empfohlene Luftdruck für BM SUP-Boards?

Wir empfehlen, Ihr Board auf 12-15 psi zu pumpen. Unsere doppeltwirkende Pumpe verfügt über ein gut lesbares, eingebautes Manometer, das Ihnen genau anzeigt, wie viel Luftdruck sich in Ihrem Board befindet.

Wo kann man ein aufblasbares SUP am besten aufbewahren?

Das Aufbewahren eines aufblasbaren SUP ist sehr einfach, da Sie es auf extrem kleinem Raum zusammenrollen können. Nachdem Sie Ihren iSUP gespült und getrocknet haben, rollen Sie ihn einfach auf, verstauen Sie ihn ordentlich im mitgelieferten Rucksack und werfen Sie ihn unter Ihr Bett oder in einen Schrank. Wenn Sie Ihr SUP in einer Garage oder einem Lagerschuppen im Freien aufbewahren möchten, ist es eine gute Idee, es in einen luftdichten Plastikbehälter zu werfen, um neugierige Tiere fernzuhalten.

Kann ich mit einem aufblasbaren Paddle Board in einem Flugzeug fliegen?

Absolut! Entleert und in den mitgelieferten Rucksack gepackt, kann Ihr iSUP mit dem Rest Ihres Gepäcks überprüft und überall auf der Welt mitgenommen werden. Sie haben Angst, dass die Fluggesellschaft Ihren Rucksack während des Flugs beschädigt? Wickeln Sie einfach Ihren iSUP-Rucksack mit einer Plastikplane ein und binden Sie ihn sicher mit einem Seil fest – Problem gelöst!

Sind aufblasbare BM SUP-Paddle-Boards von einer Garantie abgedeckt?

Absolut. Alle unsere Boards haben eine solide 2-jährige Garantie, die alle Herstellungsfehler abdeckt. Wir stehen hinter all der Ausrüstung, die wir herstellen, und wenn Sie ein Problem haben, werden wir Ihr Board vor Ort erstatten oder ersetzen.

Gibt es noch etwas, das ich kaufen muss, um mit dem Paddeln zu beginnen?

Alle BM SUP iSUPs enthalten ein Paddel, eine SUP-Leine, einen Rucksack, eine Pumpe und ein iSUP-Reparaturset. Das einzige, was wir nicht empfehlen würden, ist ein PFD (Personal Flotation Device).

Sind die Flossen abnehmbar?

Ja, alle unsere Flossen sind abnehmbar und verfügen über unser super bequemes und benutzerfreundliches Quick Lock toolless Finnensystem.

Kann ich meinen Hund auf ein aufblasbares BM SUP SUP bringen?

Na sicher! Unsere Boards wurden speziell für Hundebesitzer entwickelt, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass die Nägel Ihres Hundes das Deck Ihres SUP beschädigen. Trotzdem empfehlen wir immer, die Nägel Ihres Welpen zu kürzen, bevor Sie ein Paddel nehmen.

Wie ist ein aufblasbares Paddle Board mit einem Hardboard zu vergleichen?

Während starre SUPs in Bezug auf die Leistung immer noch eine leichte Kante aufweisen, verringern aufblasbare Paddle-Boards diese Lücke weiter, wenn neue Bautechnologien eingeführt werden. Aufblasbare SUPs sind der starke Gewinner, wenn es um Komfort, Portabilität, Haltbarkeit und Vielseitigkeit geht. Wir glauben, dass für die überwiegende Mehrheit der Paddler ein aufblasbares Paddelbrett eindeutig die bessere Wahl ist.